Im dritten Teil des Assemblerkurses geht es um das erzeugen von Werten in den Prozessorregistern und das Kopieren selbiger in den Speicher mit den STA, STX und STY Befehlen.

Natürlich gibt es auch den umgekehrten Weg, das kopieren vom Speicher in ein Register mittels LDA, LDX und LDY. Des weiteren zeige ich das erhöhen und erniedrigen der Werte mittels INX, INY, INC und DEX, DEY, DEC.

Zum Schluss zeige ich noch was Ein-Byte, Zwei-Byte und Drei-Byte Befehle sind.

Viel Spaß!

Hier kannst Du SMON für den C64 als Diskettenimage herunterladen: SMON - C64 Monitorprogramm .d64 Image (47 Downloads)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.